Rechtsanwalt Michael Wach

Rechtsanwalt Michael Wach berät Mandanten in allen Fragen des deutschen und europäischen Exportkontrollrechts. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit in der deutschen Verteidigungsindustrie ist Michael Wach zudem spezialisiert auf dem Gebiet des Kriegswaffenkontrollrechts.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratung liegt auf dem Gebiet des U.S. Re-Exportkontrollrechts (ITAR und EAR) sowie der Sanktionen des Office of Foreign Assets Control (OFAC).

Zu diesen Themen hält Michael Wach auch entsprechende Schulungen und Workshops für Unternehmen und externe Dienstleister.

Michael Wach hat zudem umfassende Erfahrung im Aufbau und der Weiterentwicklung von Internen Compliance Programmen (ICP) und unterstützt seine Mandanten bei der Implementierung der exportkontrollrechtlichen Rahmenbedingungen, um alle behördlichen Vorgaben zu erfüllen.

Vor seiner Anstellung in der Kanzlei CREYDT LAW war Michael Wach bereits als Rechtsanwalt in der Vorgängerkanzlei B&C Rechtsanwälte tätig.

Davor verantwortete er als Fachleiter in Deutschland operativ die Exportkontrolle eines führenden europäischen Konzerns der wehrtechnischen Industrie.

Michael Wach hat an der University of Sussex (England) ein Studium des europäischen Wirtschaftsrechts absolviert und mit einem Bachelor of Laws (LL.B. Hons.) abgeschlossen. Anschließend absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Michael Wach ist passionierter Jäger und genießt in stressigen Zeiten gerne eine Tasse feinen Tees.

Rechtsanwalt Michael Wach

+49 (0) 89 38 88 87-14 +49 (0) 89 38 89 81 40 +49 (0) 151 10617468