Attorney Lisa Gräfin von der Schulenburg

Lisa Gräfin von der Schulenburg ist eine U.S.-Amerikanische Rechtsanwältin. Sis berät Mandanten in allen Fragen des deutschen, europäischen und U.S.-amerikanischen Exportkontrollrechts und zu entsprechenden Compliance-Fragen. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit U.S.-Bundesbehörden und in der Beratung internationaler Mandanten.

Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen U.S. Re-Exportkontrolle, Sanktionen und Embargos, Compliance Management und Organisationsberatung.

Vor ihrem Eintritt in die Kanzlei CREYDT.LAW Rechtsanwälte war sie selbständig tätig und beriet U.S.-amerikanische und deutsche Mandanten in verschiedenen grenzüberschreitenden Wirtschafts- und Steuerangelegenheiten. Sie hat in mehreren großen Steuer- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gearbeitet. Lisa hat neben Ihrer beratenden Tätigkeit auch Vorlesungen über internationales Recht und Handelsrecht gehalten.

Lisa ist Mitglied der Anwaltskammer im Bundestaat Washington.  Sie erhielt einen Bachelor of Arts von der University of Washington. Sie erwarb den Juris Doctor an der Seattle University School of Law und einen Master of International Taxation an der Universität Hamburg.

Außerhalb des Büros verbringt Lisa Zeit mit ihrer Familie und geht gerne laufen.